Tipps & Tricks für Dachzelte

Tanken auf marokkanisch

Imprägnierung

  • Dachzelte sollten beim Erstgebrauch mit einem handelsüblichen Textil Imprägnierspray behandelt werden. Wichtig ist, dass alle Nähte und Aussenflächen gründlich eingesprüht werden. Wir empfehlen dies je nach Gebrauch des Dachzeltes 1-2 mal im Jahr zu wiederholen.

Reinigung 

  • Bei Bedarf kann das Dachzelt einfach ausgebürstet oder mit einem feuchten Lappen abgerieben werden. Dabei auf keinen Fall lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel oder Chemikalien verwenden. 

Lagerung

  • Wenn das Dachzelt länger nicht benutzt wird, kann es vom Fahrzeug demontiert werden. Es muss in jeden Fall sichergestellt werden, dass das Dachzelt in trockenem Zustand ist und an einem trockenen Ort verstaut wird. Wir empfehlen das Dachzelt 1-2 mal pro Jahr zu öffnen und durchzulüften.

Reissverschlüsse

  • Von Zeit zu Zeit können die Reissverschlüsse mit einem Silikonspray eingesprüht werden. Dadurch wird die Laufeingenschaft erhöht.

Dachzelt nass verpacken

  • Unsere Dachzelte können für kurze Dauer nass verstaut werden. Bevor das Zelt nass zusammengepackt wird, sollten alle Öffnung verschlossen werden um zu verhindern dass der Innenbereich des Zeltes feucht wird.
  • Das Dachzelt sollte in den nächsten Tagen gründlich getrocknet und gelüftet werden. Erst dann kann es wieder geschlossen gelagert werden.

Unterschied Polyesterstoff - Baumwollstoff

  • Unsere Zelte sind aus hochwertigen Polyesterstoff mit PVC-Beschichtung gefertigt. Dieses Material ist komplett wasserdicht. Die Trocknungszeit ist dadurch sehr kurz.
  • Es gibt auf dem Markt Baumwollstoff-Dachzelte. Baumwollstoff wird durch das aufqillen der Fasern dicht. Durch das vollsaugen der Faser gehen diese auseinander und die Zwischenräume verschliessen sich. Die Trocknungszeit ist bei solchen Dachzelten sehr lange.

Sicherheitscheck

  • Die Befestigungen von Dachzelt und Dachträger muss vor, während und nach der Fahrt kontrolliert werden.
  • Vergewissere Dich dass zu jedem Zeitpunkt das Zelt fest mit dem Fahrzeug verbunden ist.

Fahren mit dem Dachzelt 

  • Um Schäden am Dachzelt oder am Fahrzeug zu vermeiden, empfehlen wir, nicht schneller als 100km/h zu fahren.
  • Es darf unter keinen Umständen ohne Abdeckung gefahren werden, diese muss immer komplett geschlossen sein. Auch die Spannriemen müssen über die Abdeckung gespannt sein.

Fahrzeughöhe Schwerpunkt

  • Durch das Dachzelt wird die Fahrzeughöhe erhöht und der Schwerpunkt nach oben verlagert. Unbedingt den Fahrstil den neuen Gegebenheiten anpassen.
  • Speziell bei Offroadfahrten im Gelände ist Vorsicht geboten.
  • Vor einer Fahrt in die Tiefgarage unbedingt die Gesamthöhe ermitteln.

Lüftung

  • Für eine Durchlüftung während der Nacht, sollten beide Seitenfenster ca. 10-15cm geöffnet werden. Dadurch kann die Feuchtigkeit besser entweichen und es entsteht ein angenehmes Schlafklima ohne Durchzug.
  • Am Morgen das Dachzelt komplett öffnen und die Matratze auf beiden Seiten ein wenig anheben, damit alles komplett auslüften kann.
Wir akzeptieren Paypal
wabusiness template